Aktuelles

 

"Wir tanzen auf dem bunten Regenbogen"

Das ist die Melodie zum neuen Kinder-Theaterstück des Kulturvereines mit dem Titel "Angekommen".

Autorin: Karin Viebach , Musik: Bertram Konerding

Eine tolle Idee des Bezirksrates! Das 3. Bürgerfrühstück in Kirchrode
Frühstücken und netzwerkeln - es macht Spaß.
Foto (unten): Mitglieder des Vereines Forum für Kultur und Wissenschaft e.V.

Verbotenes Konzert - (Un)erhört; Ein musikalisches Wissenschaftsforum im Leonardo Hotel Hannover
Von zart bis temperamentvoll-leidenschaftlich zeigten gestern Abend die beiden hochkarätigen Künstlerinnen, Stella Perevalova am Klavier und Elena Kondraschowa an der Violine einst verbotene Musikstücke, fantasievoll und perfekt arrangiert aus Klassik, Unterhaltungsmusik, Klezmer und Swing und begeisterten das Publikum. Ein verboten gutes Konzert!

Achtung: Großbaustelle Kirchrode

Das Stadtteilzentrum Großer Hillen ist überwiegend gesperrt.

Das Leonardo Hotel ist mit dem Auto über Anderten oder über die Brabeckstr./ Ostfeldstr./ Jöhrensstr. erreichbar.

Eine neue Kultur der Unterstützung und des Miteinanders – Alter(n)sgerechte Quartiersentwicklung in Kirchrode
Ziel ist: Teilhabe und Selbstbestimmung (unabhängig vom jeweiligen Lebensalter) als zentrale Aufgabe wahrzunehmen sowie die sozialen Infrastrukturen für die Zukunft auf- und auszubauen. Ende letzten Jahres konnte der Kulturverein mit dem Kommunalen Seniorenservice Hannover einen neuen Kooperationspartner für die Quartiersentwicklung in Kirchrode gewinnen. Hierzu bieten wir verschiedene Projekte und Veranstaltungen an.

„Eine junge aufwärts strebende Künstlerin“ (Zitat von Bezirksbürgermeister Bernd Rödel) beim Neujahrsempfang des Bezirksrates im Bemeroder Rathaus. Stadtteildichterin und Vereinsmitglied Brigitte Nitschke würdigte poetisch die drei Stadtteile in KiBeWü (Kirchrode-Bemerode-Wülferode).

Grandiose Stimmung bei der Ü - 50 Tanzparty im Leonardo Hotel Hannover
Die tolle Musik von Bertram und Esther (Duo LaMusica, vorne im Bild), das super Buffet und die freundlichen Mitarbeiter des Hotels haben das Publikum begeistert. Danke!
Der nächste Tanzabend ist am 30. April 2017 von 18-22 Uhr

„Diese Kinder kommen einmal in der Woche zum
Englischunterricht, nicht weil sie Nachhilfeunterricht
brauchten, sondern weil sie Spaß am Erlernen der
englische Sprache haben.“

Aus dem neusten Buch von Autorin und Vereinsmitglied
Brigitte Gregory

And the Cultura goes to Brigitte Gregory!
Die Cultura 2016 wurde am 12. Dezember im feierlichen Rahmen im Leonardo Hotel Hannover verliehen
Die Cultura wird einmal im Jahr vom Leonardo Hotel Hannover in Kooperation mit dem gemeinnützigen Verein Forum für Kultur und Wissenschaft e.V. vergeben.
Die wertige Bronzefigur, entworfen und angefertigt von Bernd Rose, ist ein Dankeschön für die geleistete Kulturarbeit.
Nach der berührenden Rede von Laudatorin Doris Schröder-Köpf überreichte Hoteldirektor Dirk Knappert die formschöne Auszeichnung in diesem Jahr an die hervorragende Pädagogin und Kinderbuchautorin Brigitte Gregory.
„Sprache
n lernen mit allen Sinnen, denn Sprachenlernen sollte Spaß machen und Lernmotivation schaffen“. Das ist das  Motto von Frau Gregory. Sie hielt Vorträge über ihre Unterrichtsmethoden und Projekte an verschiedenen Universitäten. Frau Gregory arbeitet auch an mehreren bilingualen Lese- Kunst- und Integrationsprojekte in Zusammenarbeit mit dem Landes-, Sprengel-, und Kestner Museum.
Wir freuen uns auf das neueste Buch von Frau Gregory das auch gleichzeitig als Unterrichtsmaterial für Schulen dient und bedanken uns herzlich für Ihre kreative Arbeit auch in unserem Kulturverein.

 

Vereinsmitglieder bei dem GKK-Sonntag im Leonardo Hotel Hannover

Gedichte und Geschichten von gestern und heute - Von und mit Autorin Karin Viebach
Ein stimmungsvoller Abend mit vergnüglicher Literatur im Katzencafé Stubentiger.
www.stubentigercafe.de

Wir gratulieren Dr. Philipp Bode zur Promotion!
Herr Bode ist Gründungsmitglied des Vereines Forum für Kultur und Wissenschaft e.V. und Ideengeber des Projektes Wissenschaftsforum im Leonardo Hotel Hannover. Er hielt über 20 Vorträge in den letzten Jahren. Nicht nur sein enormes Wissen sondern auch seine wissenschaftliche Vielfältigkeit und sein Humor machen seine Vorträge zu einem kognitiven Genuss.

10 Jahre offene Bücherschränke in Hannover – Ein Gemeinschaftsprojekt mit Erfolgsgeschichte
In dem wunderschönen Mosaiksaal des Rathauses trafen sich Mitte März die Bücherschrankpaten der 34 Bücherschränke zu einem Erfahrungsaustausch.
Foto: Bücherschrank-Pate aus Kirchrode Herr Karl-Heinz Mohné im Geschpräch mit Kulturdezernent Harald Härke

Neujahrsempfang des Bezirksrates Kirchrode - Bemerode - Wülferode am 7. Februar 2016
Bezirksbürgermeister Bernd Rödel hat vier Ehrenamtliche mit der Ehrenplakette des Bezirksrates ausgezeichnet und sich für die langjährige Arbeit bedankt. Foto: Wilfried Schmücking-Goldmann
Von Links: Herr Heinz Hochbaum, Brandmeister der Feuerwehr, Herr Hans-Helmut Kruse, Familientreff Bemerode, Frau Ilona Mohné, Forum für Kultur und Wissenschaft e.V. Bezirksbürgermeister Bernd Rödel und Herr Klaus Hagelberg, Vorsitzender des Kirchenvorstandes

And the Cultura 20115 goes to Bertram Konerding!
Die Cultura 2015 wurde im feierlichen Rahmen am 15. Dezember im Leonardo Hotel Hannover verliehen Hoteldirektor Dirk Knappert überreicht die formschöne Auszeichnung aus Bronze an Sänger und Musiker Bertram Konerding
Märchenvormittag für Kinder in Kirchrode – Eine Aktion des Kulturvereines zum Bundesweiter Vorlesetag am Freitag den 20. November 2015
Ziel war es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.
Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt.
Miss Silver 2012, Frau Elke Kotzan-Bartke hat als Königin verkleidet, im dem vor Kurzem eröffneten Kindermodegeschäft Lou Lou Mini Concept Store an der Tiergartenstr. 124 in Kirchrode zeitlos schöne Märchen für Kinder vorgetragen.

(Kultur)Freundinnen bei der Einweihung des Kulturbüros in Kirchrode am 16. Oktober 2015:
Frau Elke Kotzan-Bartke (Miss Silver 2012, Projektleiterin bei Poesie mit Sahnehäubchen) Frau Brigitte Nitschke (Stadtteildichterin und Projektleiterin beim Erinnerungscafé Brummküsel) Ilona Mohné ( Vorsitzende des Vereines Forum für Kultur und Wissenschaft e.V.) Frau Karin Viebach (vorne, Autorin des Theaters Die Eigen-Artigen) und Frau Heidemarie Vogelsang aus dem Vorstand des Kulturvereines

Artikel der HAZ zu dem Vortrag von Dr. Stefan Bode mit Bruder
Dr. Philipp Bode

Die Kröpcke-Uhr ist 130 Jahre alt. Dieses Jubiläum war der Anlass zu einem Kulturfest am 31. Mai 2015 im Herzen der Stadt. Einige Künstler unseres Kulturvereines machen unter vielen anderen Akteuren mit. Ein herzliches Dankeschön an Brigitte Nitschke, Elke Kotzan-Bartke,
Ingeborg Tielemann und Bertram Konerding. Veranstaltungsorganisation: artlab4-Kollektiv für
Kultur und Nachhaltigkeit, Joy Lohmann www.artlab4.

Miss Silver 2014 ist Frau Brigitte Schöneich (mitte)
Speakers´Corner am Klönschnack in Kirchrode - Ein Beitrag zum Festival der Philosophie 2014

Koreanischer Abend am 8. Februar im Leonardo Hotel Hannover

Impressionen aus dem Vereins-Zelt bei der Gewerbeschau der Gemeinschaft Kirchröder Kaufleute

Lesestunde für Kinder in Deutsch/Englisch am 4. März mit Brigitte Gregory

Die Gedenktafel Gartenstadt-Kirchrode wurde am 18. Januar 2013 vom Bezirksbürgermeister Bernd Rödel (mitte hinten) eingeweiht. Diese Erinnerungstafel soll die Geschichte der Gartenstadt würdigen und auf die historischen Fakten hinweisen. Die Projektgruppe sagt Danke an den Bezirksrat und Herrn Dr. Karljosef Kreter, Stadthistoriker (links)
Projektleiter Karl-Heinz Mohné (rechts vorne) mit Ilona Mohné und den Studenten für Veranstaltungsmanagement Suna, Marietta, Laura, Sarah, Philipp, Nils und Tobias.

Besuch bei der Schauspielerin Brigitte Antonius (Rote Rosen, ARD) in Lüneburg. Sie ist am 3. November Schirmherrin der Benefiz-Veranstaltung Miss Silver 2012 im Queens Hotel Hannover. Auf dem Foto: Brigitte Antonius und Ilona Mohné

Herr Dirk Knappert, Hoteldirektor (Queens Hotel Hannover) und 2. Vorsitzender unseres Vereins wurde am 5. Februar mit der Ehrenplakette des Bezirksrates für seine jahrelange Tätigkeit für das Gemeinwohl ausgezeichnet. Er hat den Stadtbezirk mit zahlreichen sozialen und kulturellen Projekten bereichert. Herzlichen Glückwunsch!

Leinestern 2011- Hannovers Ehrenamts-Oscar ging an Ilona Mohné
Dirk Knappert Hoteldirektor und Kooperationspartner aus dem Queens Hotel Hannover mit Ilona Mohné