Das ehemals Queens Hotel Hannover ist seit Anfang April 2013 ist das

Leonardo Hotel Hannover

Achtung: Großbaustelle Kirchrode
Der Großer Hillen ist überwiegend gesperrt.

Das Leonardo Hotel Hannover ist errreichbar: über Anderten oder über die Brabeckstr./ Ostfeldstr./Jöhrensstr.

Veranstaltungen ab Februar 2017
 

Es kann wieder getanzt werden - Café Emotion für Singles und Paare

Wenn Sie allein leben oder mit Ihrem Partner einfach wieder mal tanzen gehen möchten um in einer niveauvollen Umgebung Menschen zu begegnen, dann sind Sie zu diesem unterhaltsamen Abend herzlich eingeladen. Das „Café Emotion“, der 4 Sterne-Treff für die Generation 50+, findet in Kooperation mit dem Partyduo LaMusica (Bertram Konerding und Esther Bönker) statt. Ein Abend mit Live-Musik, Tanz, Animation und kulinarischen Leckereien.

Sonntag 5. Februar um 18 Uhr (Restaurant)

*

Wissenschaftsforum Vortrag und Diskussion: Internet der Dinge
Die Digitalisierung und ihre Bedeutung für die Gesellschaft, Industrie und Technik

Immer kleinere Computer  unterstützen uns im Alltag, kommunizieren  selbstständig über das Internet und können so verschiedene Aufgaben für den Besitzer erledigen. Der Anwendungsbereich erstreckt sich dabei über automatische Bestellungen bis hin zu Warn- und Notfallfunktionen.

Die gesellschaftlichen Auswirkungen sind  gewaltig in allen Bereichen und die bisherigen Erkenntnisse aufregend.
Dipl. Mathematiker Horst Rittenbruch, referiert auch über die Konsequenzen.

Montag 13. Februar um 19.30 Uhr

*

Die schönen Seiten des Jazz - Swing, Boogie und Blues

Konzert mit dem Avalon Swingtett

Vier Musiker, bekannt aus namhaften Jazzformationen wie Swingtown Jazzmen, Allround Jazz
und Musikschule Hannover begeistern mit ihren Jazzstandarts und Hits aus der Blütezeit des Jazz in folgender Besetzung: Rolf Blankenburg (Tenor- u. Sopransaxophon), Tim Blankenburg (am          Schlagzeug), Wighard Dreesmann (Keyboard) und Wolf Struck (Bass)

Samstag 18. März um 19 Uhr

*

Der Vortrag fällt wegen Arbeitsüberlastung des Referenten aus!

3D Druck - Digital modellierte Objekte
Die 3D-Druck-Technologien bedienen vor allem den städteplanerischen Bereich sowie zur Herstellung von Prototypen und technischen Modellen für Industrieentwicklungen und von Geo-Daten. Maschinenbau Ingenieur Ulf Teller wird in seinem Vortrag  grundsätzliche Ausführungen zum Thema 3D-Druck machen  und mit falschen Vorstellungen ("3D-Druck kann alles" oder "In Zukunft wird jeder seinen 3D-Drucker zu Hause haben.") aufräumen. Es werden 3D-gedruckte Beispiele gezeigt und selbstverständlich Fragen beantwortet. Ulf Teller  arbeitet seit viele Jahre in verantwortlichen Positionen in der Industrie. 2009 hat er seine eigene 3D-Druck-Firma gegründet.

Montag 20. März um 19.30 Uhr

*

Jahreshauptversammlung für Vereinsmitglieder des Kulturvereines

Dienstag 21. März um 19 Uhr

*

Klassik Zauber: Liederabend - Von Deutschland nach Indonesien
Bernadeta Astari singt Lieder von Franz Schubert, Richard Strauss und Motar Embut u.a. Sie wird am Piano von Kanako Inoue begleitet. Die beiden jungen Künstlerinnen sind mehrfach ausgezeichnet und präsentieren wunderschöne Lieder aus der östlichen Welt, meisterhaft gekonnt mit viel Leidenschaft. Auch unbekannte Songs und faszinierende Gedichte in verschiedenen Sprachen sind zu hören.

Ein Erlebnis, das man nicht verpassen darf.

Montag 24. April um 19 Uhr

*

Ü-50 Tanzparty für Singles und Paare

Wenn Sie allein leben oder mit Ihrem Partner einfach wieder mal tanzen gehen möchten um in einer niveauvollen Umgebung gutgelaunte Menschen zu begegnen, dann sind Sie bei uns herzlich eingeladen. Dieser Abend mit Live-Musik, Tanz, Animation und kulinarischen Leckereien (ohne Verzehrzwang) findet in Kooperation mit dem Leonardo Hotel Hannover und dem Partyband LaMusica statt.

Sonntag 30. April um 18-22 Uhr (Restaurant)
Achtung: Diese Veranstaltung endet um 22 Uhr,

es wird also nicht in den Mai getanzt!

*

Wissenschaftsforum - Vortrag und Diskussion: Genetik 4.0

Die Anfänge der modernen Genetik liegen bei dem Augustiner-Pater Gregor Mendel und den nach ihm benannten Gesetzen. Die Identifikation der Desoxyribonucleinsäure (DNA) als Träger

der Erbanlagen hat der Genetik die molekularbiologische Grundlage gegeben und eine breite Anwendung z.B. in der Abstammungsforschung, Medizin u.v.a.m. ermöglicht. Neueste

Forschungen ermöglichen auch gezielte Eingriffe in das Erbgut und dessen Veränderungen.

Alles das wirft ethische und zahlreiche rechtliche Fragen auf.

Referent: Prof. Dr. Karl-Friedrich Sewing

Dienstag 23. Mai um 19.30 Uhr

*

Verbotenes Konzert - (Un)erhört; Ein musikalisches Wissenschaftsforum

Verboten, wieder rehabilitiert oder oft vergessen

 Diese Musikstücke durften ab 1940 nicht aufgeführt werden. Sie hören (einst verbotene) Klassik, Unterhaltungsmusik, Filmmelodien, Klezmer und Swing gespielt von zwei hochkarätigen Künstlerinnen, Stella Perevalova (Klavier) und Elena Kondraschowa (Violine). Informativ moderiert entsteht ein historisch- musikalisch interessantes Konzert.

Montag 26. Juni um 19.30 Uhr

*

Sommerzauber -  Jazzkonzert

Drei junge Musiker, Charlotte Joerges (Saxophon), Nico Deppisch (Gitarre) und Agnes Hapsari (Keyboard und Gesang) spielen bekannte Jazzstandards, Blues, Bossanova und Swing aber auch eigene, sehr hörenswerte Arrangements. Die bekannten Sommermelodien, das Können und die Improvisationsfähigkeit der jungen Künstler

begeistern alle Musikliebhaber.

Passende Speisen und Snacks auf Empfehlung des Küchenchefs (ohne Verzehrzwang) runden den Abend ab.

Terrasse des Leonardo Hotel Hannover (bei Regen im Restaurant)

Freitag 30. Juni von 18 - 20.30 Uhr

*

Bezirksrat lädt zum Bürgerfrühstück in Kirchrode

Der Bezirksrat Kirchrode-Bemerode-Wülferode veranstaltet erneut ein

großes Bürgerfrühstück für die Stadtbezirke KiBeWü.

In idyllischer Lage am Rande des Tiergartens, lädt ab 10 Uhr ein gemütliches Ambiente zum frühstücken ein. Die Verpflegung und Versorgung mit Geschirr erfolgt traditioneller Weise aus dem eigenen Picknick-Korb der Teilnehmer. Der Aktionspartner

Leonardo Hotel, stellt zu moderaten Preisen Heißgetränke zur Verfügung.

Anmeldungen bis spätestens 03.07.17 bitte an: Bärbel Ehrlich über Telefon 0511-526928

oder per Email: ehrlich.ba@t-online.de

Samstag 8. Juli ab 10 Uhr auf der Wiese neben dem Leonardo Hotel Hannover

*

Summertime - Jazz zum Genießen

Erleben Sie Sommerstimmung pur mit Wohlfühl-Jazz, mit einer Mischung aus Swing, Blues, Soft-Jazz zum mitswingen und entspannen. Am Saxophon erleben Sie Charlotte Joerges und an der

Gitarre Lars Bernsmann.

Sommer-Snacks auf  Empfehlung des Küchenchefs (ohne Verzehrzwang) runden den Abend ab. Terrasse des Leonardo Hotel Hannover (bei Regen im Restaurant)

Freitag 11. August 18-20.30 Uhr

*

Kennenlern-Nachmittag

Im Kulturbüro des Vereines bietet der Kommunale Seniorenservice seit Februar eine Anlaufstelle für alle Fragen des Alter(n)s in Kirchrode an. Ansprechpartnerin für die alter(n)sgerechte Quartiersentwicklung ist Quartierskoordinatorin Ingeborg Dahlmann.

Wir laden Sie herzlich ein im schönen Park der Henriettenstiftung hinter dem Haus Bethel an der Tiergartenstr. 87 mit uns bei einer Tasse Kaffee, einem Stück Kuchen oder  einer leckeren Wurst

vom Grill ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf Sie!

Donnerstag den 31. August 2017 ab 16:00 Uhr

*

Hörnerklang  -  Vom Signal zum Konzert

mit dem Jagdhornbläserkorps „Das Große Freie“

Das Horn und seine Entwicklung vom sicherheitsrelevanten Verständigungsinstrument zur Seele des Orchesters sind hoch interessant. In diesem beeindruckenden Konzert hören Sie
sowohl die Jagdsignale als auch bekannte Stücke unter der Leitung von Meike Unger.
Durch das Programm führt Jürgen Kollecker. Orchester-Info: www.das.grosse-freie.de

Freitag 22. September um 19 Uhr

*

Hüte im Laufe der Zeit - Eine vergnügliche Hutmodenschau

Hüte, elegant bis modisch, edel oder verspielt, erzählen Geschichten aus dem letzten Jahrhundert. Ein Hut aus Hollywood, einer aus Paris oder auf dem Flohmarkt entdeckt und liebevoll aufgearbeitet, jeder

Hut ist ein Einzelstück. Mit Blüten, Bändern und Tüll versehen entstanden kleine Kunstwerke in den Händen von begeisterten Hut-Sammlerinnen aus Kirchrode und Anderten. Sie treten Stilecht bekleidet

auf und erfreuen seit über 10 Jahren ihr Publikum.

Leiterin: Karin Viebach.

Montag 2. Oktober um 17 Uhr

*

Wissenschaftsforum – Vortrag: „Der blasse Morgen von Europa“

In der französischen Tradition des Roman-Essays entführt uns Michel Crousillat-Drüke (Autor, Harvard University, HILR) zum Ursprung der Europäischen Union. Seine Studie wirft neues Licht auf die Vergangenheit und zeigt uns, wie wichtig es ist, auch nach 60 Jahren, den Plan für das gemeinsame Haus Europa zu verstehen. (Französisch mit deutscher Übersetzung)
Montag 16. Oktober um 19.30 Uhr

Der Eintritt ist immer frei. Es gibt keinen Verzehrzwang.
Um eine Spende wird gebeten.

Info und Anmeldung: Forum für Kultur und Wissenschaft e.V.

Ilona Mohné,
Tel.: 0511-52 48 99 52 oder
kultur30559@t-online.de

*